Aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder aus unserer Pflegestelle

Blog Eintrag

Feedback: Lovestory Smiley ❤️

  • 12. September 2018


Oft kommt immer anderes als man denkt!
Für uns hat dieser Spruch eine ganz neue Bedeutung. Eigentlich einen Namen – Smiley.

Letzten März äußerte unsere erwachsene Tochter den Wunsch, bei sich zu Hause eine zusätzliche Katze aufnehmen zu wollen.
Wir haben selber drei Katzen, alle von Gabi Obermeier, und so war es für uns selbstverständlich, erstmal bei Gabi in Velden vorbei zu fahren.

Gabi hat uns wie immer herzlich empfangen und hat uns verschiedene Samtpfoten vorgestellt. Ich sehe es noch wie heute als Gabi plötzlich sagt: wartet mal bitte! Ich muss kurz einen kleinen Hund dazu holen. Der ist neu und der ist anstrengend! Er fühlt sich alleine im Rudel nicht wohl. Er will immer bei Menschen sein und für den ist es besser, ich hole ihn zu uns.
Gesagt getan und bis ich mich versehen habe, saß eine Art „Fledermaus“ bei mir am Schoß die zufrieden grummelte.

Die Vorstellungsrunde der Katzen zog sich noch etwas in die Länge und zwischendrin erzählte Gabi immer mehr Details über dieses kleine Hündchen auf meinem Schoß. 11 Jahre alt, überhaupt nicht in der Lage alleine zu sein, pieselt sofort wenn er „seinen Menschen“ nicht sieht, schläft nur mit im Bett usw. usw. … Und plötzlich kommt der Stupser vom Sohnemann von der Seite: Mama, der hätte es doch gut bei uns! Und kuck, wie zufrieden er schon bei uns sitzt. Ja verdammt dachte ich mir!
Aber irgendwie kam immer mehr das Gefühl, daß es mit unserem Lebensumständen schon machbar wäre.



Also haben wir in großer Runde überlegt, ob Smiley ein neues zu Hause bei uns bekommt. Ich glaube auch Gabi hatte so ihre Bedenken. Der Entschluß kam doch sehr spontan. Aber Gabi ist wirklich ein Mensch mit Herz und Verstand! Wir haben uns auf ein probewohnen geeinigt, wofür wir sehr dankbar waren.

Mittlerweile wohnt Smiley seit einem halben Jahr bei uns und ist absolut nicht mehr weg zu denken.
Durch meinen Heimarbeitsplatz ist er nicht viel alleine. Aber ab und an ein paar Stunden sind schon machbar. Das Angstpieseln hat sich nach ein paar Wochen total gelegt. Wir haben schon sehr lange kein Pfützchen mehr im Haus. Smiley fügt sich wunderbar in unsere Familie ein und bewacht und verteidigt sein neues „Rudel“ mit Herzblut!

Unsere Tierärztin meinte kürzlich … was für ein glückliches Hündchen!
Er ist zwar 11 Jahre alt aber top fit. Mit viel Glück hat er noch 5 oder 6 Jahre und wir freuen uns, diesen kleinen Kobold in unserer Mitte zu haben.

Danke nochmal an Gabi! ❤️

https://www.notfall-rassekatzen.de/smiley

« ZURÜCK