Aktuelle Nachrichten, Informationen und Bilder aus unserer Pflegestelle

Blog Eintrag

Familienzuwachs im Hause Obermeier – unser Paulchen !

  • 21. Februar 2018
Alt und erblindet, als Familienhund wohl ausgedient, wurde Paulchen für seinen letzten Gang beim Tierarzt abgegeben … und dann kam (über einige Umwege) die helfende Hand von Gabi !!! Paulchen wurde mit offenen Armen aufgenommen und bekam eine neue Heimat auf der Pflegestelle.

Paulchen ist ein toller Kerl, lieb, anhänglich, verschmust und sehr verspielt! Seine 10 Jahre merkt man ihm wirklich nicht an, er liebt es mit Bällchen zu spielen und tobt gerne herum. Bei seinen Artgenossen übt er noch eine gewisse Zurückhaltung, die aber aus seiner Blindheit resultieren kann. Sein Sozialverhalten hat sich durch tägliches Üben schon sehr verbessert, er macht gute Fortschritte. Manchmal ist er noch etwas aufgeregt und unsicher, wegen der vielen fremden Eindrücke und Begegnungen. Dennoch bellt oder knurrt er nicht. An Stubenreinheit muss noch etwas gearbeitet werden, kommt aber sicherlich noch..

Sein Vertrauen in die Menschen hat er nicht verloren. Seine neuen Bezugspersonen hat er gleich in sein dankbares Hundeherz geschlossen. Er mag Streicheleinheiten und Körperkontakt. Höhepunkt des Tages: Kuscheln auf dem Sofa!

« ZURÜCK